Pro Medienmagazin: Aktuelles aus der Welt der Medien

Mit freundlicher Genehmigung, "Christlicher Medienverbund KEP e.V."

„Fragen stellen, die das Land weiterbringen“ (So, 26 Mai 2019)
In der Schweiz haben christliche Verbände und Organisationen den Verein „Christian Public Affairs“ (CPA) gegründet. Damit wollen sie ihren Interessen in der Bundespolitik und in der Gesellschaft mehr Gehör verschaffen. Pro hat bei einem der Initiatoren nachgefragt, wie das gelingen kann.
>> mehr lesen

Open Doors: „Indiens Christen vor Eskalation der Gewalt schützen“ (Sat, 25 May 2019)
Die hindu-nationalistische Partei BJP hat in Indien die Parlamentswahlen für sich entschieden. Das christliche Hilfswerk Open Doors ist besorgt über das Ergebnis, da unter Premierminister Narendra Modi seit 2014 Gewalttaten gegen Christen stetig gestiegen seien.
>> mehr lesen

Bundestagung „Christ und Jurist“: Toleranz ist nicht Akzeptanz (Sat, 25 May 2019)
„Europa hat der Evangelischen Allianz in Sachen Religionsfreiheit viel zu verdanken.“ Das sagte der Theologe Thomas Schirrmacher, Stellvertretender Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz, am Samstag auf der Bundestagung der Initiative „Christ und Jurist“ in Wiesbaden. Christoph Raedel, Professor für Systematische Theologie und Theologiegeschichte an der FTH Gießen, sprach über den Zusammenhang von Toleranz und Akzeptanz.
>> mehr lesen

Geschäftsführer von humedica geht in Ruhestand (Sat, 25 May 2019)
Der Geschäftsführer der Hilfsorganisation humedica, Wolfgang Groß, geht dieses Wochenende in den Ruhestand. Im Laufe der Jubiläumsfeier zum 40-jährigen Bestehen humedicas in Kaufbeuren wird der Mitbegründer sich aus dem Amt verabschieden. Im Gespräch mit pro erzählt er von seiner Zeit bei der Not- und Katastrophenhilfe - und wie er dabei zum christlichen Glauben gefunden hat.
>> mehr lesen

„Bonifatiusbote“ wird eingestellt (Sat, 25 May 2019)
Drei Bistümer haben angekündigt, ihre Bistumszeitung einzustellen. Grund ist der Rückgang der Auflage.
>> mehr lesen

Mehrheit meidet öffentliche Äußerungen zu Tabuthemen (Fri, 24 May 2019)
Zwei von drei Deutschen achten darauf, was sie zu gesellschaftlichen Konfliktthemen öffentlich sagen. Das geht aus einer Umfrage des Allensbach-Instituts hervor. Vor allem beim Thema Flüchtlinge sind die Deutschen vorsichtig.
>> mehr lesen

Rezo ist auch nur ein Populist (Fri, 24 May 2019)
Rezo will die CDU zerstören und viele Deutsche feiern ihn dafür. Was auf den ersten Blick aussieht wie die Wiederbelebung Politikinteressierter unter 30, ist in Wirklichkeit genau das, was der Youtuber selbst eigentlich bekämpfen will: Populismus. Eine Analyse von Anna Lutz
>> mehr lesen

Die Presse „heilig halten“ (Fri, 24 May 2019)
Seit 70 Jahren garantiert das Grundgesetz Medienschaffenden eine einzigartige Freiheit. Journalisten sind zwar keine „heiligen Kühe", aber die Kritik an ihnen schlägt oft den falschen Ton an. Ein Kommentar von Norbert Schäfer
>> mehr lesen

Und dennoch stehe ich zu Europa (Fri, 24 May 2019)
Die Begeisterung über das Friedensprojekt EU, über offene Grenzen und eine gemeinsame Währung ist längst einer Stimmung zwischen Ignoranz und Missmut gewichen. Europa? Das ist weit weg, sagen viele. Warum also am Sonntag wählen gehen? Eine Kolumne von Jürgen Mette
>> mehr lesen

Was suchen Jugendliche in der Kirche, Herr Faix? (Fri, 24 May 2019)
Jugendliche sind begeistert von Jesus, wollen Gott erleben und Kirche gestalten. Doch religiöse Absolutheitsansprüche, Abgrenzung und innerkirchliche Debatten sind ihnen ein Graus. Das sagt der Theologe Tobias Faix, einer der Referenten des Willow Creek Youngster Kongresses an diesem Wochenende in Erfurt. Er hat untersucht, wie religiöse Jugendliche ticken.
>> mehr lesen

Gottesdienst Beginn

Sonntags um 10.30 Uhr

 

Facebook

Kommentare, Fragen, Grüße gibt es auf unser Facebook-Seite Hoffnung.Bremen. Mitmachen erwünscht!

Kalender

Unsere Hoffnungskirche

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist -
der HERR aber sieht das Herz an...
(aus der Bibel)

  Zietenstraße 59, 28217 Bremen
Zietenstraße 59, 28217 Bremen

So könnte sie aussehen...

verschiedene Vorschläge zur Gestaltung unserer Kirchenfassade wurden schon gemacht. Hier ein Beispiel: