Aktuelles

An dieser Stelle geht es um die ganz aktuellen Themen innerhalb und außerhalb unserer Gemeinde. Hier sammeln wir "täglich frische" Informationen aus verschiedenen Quellen. Die dargestellten Inhalte stellen daher nicht unbedingt Meinungen und Interessen der Hoffnungskirche dar.

Pro-Medienmagazin:

Medienspiegel aus der Sicht von Christen

Ernährung kann zur Ersatzreligion werden (Mo, 24 Feb 2020)
Das aktuelle Funkkolleg des Inforadios des Hessischen Rundfunks dreht sich ums Thema Ernährung. Die neueste Folge der Podcastreihe zeigt, dass die Ernährungsweise für manche Menschen auch zur Religion werden kann.
>> mehr lesen

Eine Sprachnachricht von Gott (Mon, 24 Feb 2020)
Der Gemeinschaftsverband Sachsen-Anhalt (GVSA) verwandelt WhatsApp mit einer „Bibellese- und Höraktion“ zum Ort der Verkündigung. Mittels Sprachnachrichten über WhatsApp bekommen Hörerinnen und Hörer jeden Morgen vorgelesene Bibelverse aufs Handy geschickt. Ziel ist es, in einem Jahr die Bibel gehört zu haben. Die Aktion ist kostenfrei. pro hat sie getestet.
>> mehr lesen

Kommunismus oder Kirche – Wem dienen? (Mon, 24 Feb 2020)
„Diener“ heißt ein Film noir des tschechischen Regisseurs Ivan Ostrochovský, der auf der diesjährigen Berlinale präsentiert wurde. In dem Spielfilm müssen sich die Seminaristen einer Hochschule in der Tschechoslowakei der 80er Jahre entscheiden, welchem System sie dienen wollen: dem kommunistischen Regime oder der Katholischen Kirche. Eine Rezension von Jörn Schumacher
>> mehr lesen

„Auch die Linke pflegt eine Leitkultur“ (Mon, 24 Feb 2020)
Der Historiker Andreas Rödder will dem Konservativen ein modernes Gesicht geben. Im Gespräch mit pro erklärt er, was er darunter versteht, warum er für eine Leitkultur ist und fehlende Laptops an Schulen nicht für das größte Problem der Bildungspolitik hält.
>> mehr lesen

Der Nahost-Konflikt auf YouTube (Sun, 23 Feb 2020)
Zum israelisch-palästinensischen Konflikt gehört auch der Kampf der Bilder. In seinem interessanten Berlinale-Film „The Viewing Booth“ geht der israelische Regisseur Ra’anan Alexandrowicz den Mechanismen mit einem Experiment auf den Grund. Eine Rezension von Jörn Schumacher
>> mehr lesen

Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden

in Deutschland (Baptisten)

Neu. Starten. Durchstarten. (Mon, 24 Feb 2020)
Wie kann der Glaube in der heutigen Zeit überzeugend weitergegeben werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Seminar „Neu. Starten. Durchstarten.“
>> mehr lesen

Vom Dunkeln zum Licht (Mon, 03 Feb 2020)
Carla Fischer beschreibt, wie die Teilnehmenden bei einem Workshop der Evangelisch-Freikirchlichen Akademie Elstal die Jahreslosung künstlerisch sichtbar gemacht haben.
>> mehr lesen

Teppiche für den Iran (Sun, 02 Feb 2020)
Zwei baptistische Bischöfe aus Georgien reisten in den Iran, um dort mit der Unterstützung von German Baptist Aid Obdachlosen zu helfen. Ein Reisebericht von Bischof Ilia Osephashvili.
>> mehr lesen

Koinonia – das Leben teilen (Fri, 31 Jan 2020)
„Koinonia – das Leben teilen“, das war das Thema der AmPuls-Konferenz vom 24. bis 26. Januar in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Hagen. Roland Hentschel und Martin Roth berichten.
>> mehr lesen

Web-Tagebuch von Mandy und Mathias: als Pilot in Papua Neuguinea

Bild anklicken, um das Tagebuch zu öffnen
Bild anklicken, um das Tagebuch zu öffnen

Bevor Mathias Glass mit MAF nach Papua-Neuguinea zog, um sich dort als Pilot humanitär zu engagieren, lebte er einige Jahre im Bremer Stadtteil Walle. In dieser Zeit engagierte er sich intensiv in der Hoffnungskirche und für Jugendliche in Walle. Hier das aktuelle Internettagebuch, das seine Frau Mandy führt:

 

Veranstaltungen im Stadtteil,

präsentiert von Walle-Aktuell.de

Gottesdienst Beginn

Sonntags um 10.30 Uhr

 

Facebook

Kommentare, Fragen, Grüße gibt es auf unser Facebook-Seite Hoffnung.Bremen. Mitmachen erwünscht!

Kalender

Unsere Hoffnungskirche

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist -
der HERR aber sieht das Herz an...
(aus der Bibel)

  Zietenstraße 59, 28217 Bremen
Zietenstraße 59, 28217 Bremen

So könnte sie aussehen...

verschiedene Vorschläge zur Gestaltung unserer Kirchenfassade wurden schon gemacht. Hier ein Beispiel: