Gedenken an 80 Jahre Novemberpogrome mit Dr. Henning Scherf

Freitagabend in der Hoffnungskirche: Gedenken an die schwere Gewalt gegen Juden in der Pogromnacht vor 80 Jahren.

 

Henning Scherf, der frühere Bremer Bürgermeister hatte viel zu erzählen, nachdem er mit seinem Fahrrad (!) zu unserer Gemeinde gefunden hatte. Vorher ließ er es sich nicht nehmen, durch alle gut gefüllten Reihen zu gehen und jeden der ca 100 Besucher persönlich per Handschlag zu begrüßen. Und das wenige Tage nach seinem 80. Geburtstag. Wir bedanken uns herzlich für seinen Einsatz.

 

Hier ein Mitschnitt seiner Lesung und Rede (ohne den anschließenden Frage- und Antwortteil):

 

Foto Quelle: Senatspressestelle Bremen, Anja Raschdorf

Foto Quelle: Hoffnungskirche Bremen

Gottesdienst Beginn

Sonntags um 10.30 Uhr

 

Facebook

Kommentare, Fragen, Grüße gibt es auf unser Facebook-Seite Hoffnung.Bremen. Mitmachen erwünscht!

Kalender

Unsere Hoffnungskirche

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist -
der HERR aber sieht das Herz an...
(aus der Bibel)

  Zietenstraße 59, 28217 Bremen
Zietenstraße 59, 28217 Bremen

So könnte sie aussehen...

verschiedene Vorschläge zur Gestaltung unserer Kirchenfassade wurden schon gemacht. Hier ein Beispiel: