Willkommen beim Weltgebetstag

Weltgebetstag 2020 ©  Nonhlanhla Mate
Weltgebetstag 2020 © Nonhlanhla Mate

Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball …

… und verbindet Frauen in mehr als 120 Ländern der Welt miteinander!

 

Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen beim Weltgebetstag dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So entstand in den letzten 130 Jahren die größte Basisbewegung christlicher Frauen weltweit.

In über 120 Ländern organisieren und gestalten Frauen jedes Jahr den Weltgebetstag am ersten Freitag im März. Der nächste Weltgebetstag von Frauen aus Simbabwe findet weltweit am 6. März 2020 statt.

 

In den Vorbereitungs-Teams sind Frauen verschiedener christlicher Konfessionen und Altersgruppen aktiv. Ökumenisches Miteinander wird beim Weltgebetstag seit Jahrzehnten ganz selbstverständlich gelebt.

 

In vielen Gemeinden Deutschlands ist die Weltgebetstagsarbeit die lebendigste, langjährigste und oft auch die einzige ökumenische Initiative. Damit bringt die Basis-Bewegung wichtige Impulse für ein friedliches Zusammenleben der Konfessionen in Kirche und Gesellschaft ein.

 

Die „Weltgebetstags-Saison“ beginnt mit den bundesweiten Werkstätten im Sommer des Vorjahres. Deren Teilnehmerinnen tragen die neu gewonnenen Erkenntnisse und Ideen weiter auf die regionale Ebene. Von dort wieder geht es weiter zu regionalen Vorbereitungen bis in die Gemeinden vor Ort.

 

Das Engagement für den Weltgebetstag ist bunt und vielfältig! Hier kann jede ihre Interessen und Talente einbringen:

 

... sich intensiv mit spirituellen, religiösen und gesellschaftlichen Fragen beschäftigen,

... kreative Gottesdienste gestalten,

… sich politisch für Frauenrechte weltweit engagieren

... Kooperationen mit Frauen-Netzwerken, EineWelt-Läden, Kinos oder Buchläden initiieren,

... Lieder, Tänze und Rezepte aus aller Welt ausprobieren und vieles mehr.

 

Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V. © 2020

 

Gottesdienst Beginn

Wir feiern unsere Gottesdienste sonntags um 10.30 Uhr. Dazu sind alle herzlich eingeladen. 

 

Über die Maßnahmen  zum Infektionsschutz wird über Aushänge sowie zu Beginn des Gottesdienstes informiert.    

 

Facebook

Kommentare, Fragen, Grüße gibt es auf unser Facebook-Seite Hoffnung.Bremen. Mitmachen erwünscht!

Kalender

Unsere Hoffnungskirche

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist -
der HERR aber sieht das Herz an...
(aus der Bibel)

  Zietenstraße 59, 28217 Bremen
Zietenstraße 59, 28217 Bremen

So könnte sie aussehen...

verschiedene Vorschläge zur Gestaltung unserer Kirchenfassade wurden schon gemacht. Hier ein Beispiel: