Jetzt ist Schluss: der Familientag zieht um :-)

Thorben Wengert  / pixelio.de
Thorben Wengert / pixelio.de

Seit über 5 Jahren haben wir den Familientag in unserem Nachbaschaftscafé "Hoki58" an der Waller Heerstraße gefeiert. Jetzt ist Schluss! Aber wirklich. Letztes Mal war tatsächlich das letzte Mal - in unserem gemütlichen, alten "Hoki". So langsam wird es dort immer leerer (und ungemütlicher), damit hoffentlich bald die Bagger anrollen können, um Platz zu schaffen für unser großes Bauvorhaben. 

 

Der nächste Familientag wird also der erste "neue" Familientag. Wir können dafür die Räume unseres Gemeindehauses nutzen. Also auch den Bewegungsraum, mit Tischtennis und Kicker und viel Platz. Natürlich steht weiterhin auch der Garten zum Toben und Spielen zur Verfügung.

 

Am 12. März wird es also soweit sein. Um 11 Uhr geht es los. Einiges wird sicher noch etwas improvisiert sein, anderes muss sich zuerst einspielen. Aber trotzdem werden wir sicher eine schöne und gute Gemeinschaft erleben. Mit ganz neuen Möglichkeiten. Und wie immer - leckerem Essen. Also - alle sind herzlich eingeladen. Gerne auch zum ersten Mal. Reinschauen, Zuschauen, Mitmachen.  

 

Auch, wenn der Familientag jetzt anders wird, heißt es wie immer: "Türen und Herzen auf" :-)  

 

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Gottesdienst Beginn

Wir feiern unsere Gottesdienste sonntags um 10.30 Uhr. Dazu sind alle herzlich eingeladen!

 

Aufgrund der aktuell gefor-derten Hygienemaßnahmen ist ein Besuch des Gottesdienstes zur Zeit nur mit medizinischem Mundschutz möglich.  

 

Kalender

Unsere Hoffnungskirche

So soll unsere Kirche nach einer Renovierung in diesem Jahr aussehen: 

Ein Mensch sieht, was vor Augen ist -
der HERR aber sieht das Herz an...
(aus der Bibel)